Wer sind wir?

Unsere Geschichte – wie alles begann 

 
Wir, das sind Anja und Hartmut Biertümpel, leben seit 14 Jahren in der Schweiz.
Unser Herz schlägt für Kinder.
Angefangen hat bei uns alles mit einer Schulpatenschaft eines Kindes in Mombasa/ Kenia im Jahr 2012. Seit 2016 sind wir Mitglieder in dem Thüringer Verein „EducAid Kenya e.V.“ (Sitz in Deutschland) und haben mittlerweile 3 Patenschaften für Kinder in Kenia übernommen. 
Im Oktober 2017 sind wir das erste Mal nach Mombasa (Kenia) gereist. Diese Reise hat unser Leben und Denken für immer verändert. 
In Mombasa konnten wir uns persönlich ein Bild davon machen, wie die Menschen und unsere Patenkinder leben. Wir waren sehr erschüttert über die Lebensbedingungen der Kinder vor Ort. Zum Beispiel müssen in einer Blechhütte, die eigentlich ein Stall für Tiere ist, sechs Personen plus ein Baby in einem Bett schlafen. Auf eine solch grosse Armut waren wir nicht vorbereitet. 
Für meinen Mann Hartmut und mich war klar, dass wir im nächsten Jahr (2018) wieder nach Mombasa fliegen würden. Die Armut der Menschen dort liess uns nicht mehr los. Wir beschlossen, diesen Menschen konkreter zu helfen.
Um den Kindern langfristig besser helfen zu können, haben wir beschlossen in der Schweiz einen eigenen Hilfsverein (Hilfe für Kinder in Mombasa) zu gründen und haben dieses Vorhaben am 25.Mai 2019 in die Tat umgesetzt. 
Hauptziel unseres Vereins ist, Schul- und Bildungspatenschaften für bedürftige Kinder zu vermitteln.